titelbild

Verpackung und Versand Hinweise

Wenn Sie Ihren Datenträger zur Datenrettung an uns schicken möchten, beachten Sie bitte folgende Verpackungs- und Versandhinweise, um möglichst weitere Schäden zu verhindern, die bei dem Versand entstehen können:

Antistatische Schutzfolie

Legen Sie den Datenträger in eine antistatische Folie (nur für interne Laufwerke), um elektronische Bauteile des Datenträgers vor Beschädigungen durch elektrostatische Spannungen und deren Entladung zu schützen.

Stabiler Karton

Um den zu versendenden Datenträger optimal vor Beschädigungen auf dem Transportweg abzusichern, verwenden Sie bitte einen stabilen Karton geeigneter Größe.

Ausreichende Polsterung

Achten Sie auf ausreichende Polsterung, um eine sturzbedingte Beschädigung oder ein Verrutschen des Datenträgers im Karton zu verhindern.

Kontaktdaten bzw. Diagnoseformular

Bitte legen Sie Ihre Kontaktdaten sowie eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung Ihrer Sendung bei!
Ggf. verwenden Sie bitte das Formular zur Analyse des Datenträgers. Das Formular muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben werden.

Versicherter Versand

Versenden Sie grundsätzlich versichert. Nur so haben Sie einen Nachweis für den Versand. Bei Verlust oder Beschädigung der Sendung haftet der Versanddienstleister in der vertraglich geregelten Höhe.

DIAGNOSE-Auftrag herunterladen PDF

Haben Sie Fragen?

Unter der Telefonnummer 02236 /394 50 81 oder der Hotline Nummer 0800 /223 68 00 sind wir zudem rund um die Uhr erreichbar – bei unserem 24-Stunden-Service können Sie Fragen zur Datenrettung jederzeit besprechen und unsere Beratung einholen.